Du bist der Besucher Nr. :  

613033


Bookmarks

Facebook ShareTwitter
Tribute-Irland 19.10.17
Tribute-Irland 21.10.17
Tribute-Japan 21.10.17
Speicher Medien und mehr!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


  

www.rorysfriends.de 

 

Ich, K-H Bilstein (Spitzname: 20$Bill) wurde am 26. Januar 1960 in Wiesbaden geboren.

 

 

 

 

Seit meinem 14. Lebensjahr bin ich Rory Gallagher Fan. Ich hörte bei dem Bruder eines Freundes den Radiosender AFN, auf dem gerade Rory Gallagher ein Lied spielte ("I Take What I Want"), was mich sofort in Rory´s Bann zog.                

Ich besorgte mir sogleich zwei Platten von ihm, damit fing die Liebe zu seiner Musik an. Leider musste ich noch zwei Jahre warten, bis ich Rory zum ersten Mal live sah (1976). Auch dies war ein unvergessenes tiefsitzendes Erlebnis und seit dieser Zeit bin ich einer der treuesten Fans von Rory. Ich befasste mich nun intensiver mit ihm und wurde Mitglied des ersten offiziellen Rory Gallagher FanClubs. Der damalige Leiter dieses Fanclubs war Marcus Gygax, der bis zu seinem Tod mit seiner Familie in Italien lebte und Rockpromoter war.

               
                             

Am 6. Mai 1979 um 14.00 Uhr im Hauptbahnhof Wiesbaden versammelten sich mehr als 100 Rory-Fans am Bahnsteig 3. Das Erstaunliche war, daß sehr viele Fans aus verschiedenen Nationen dabei waren (Irland, England, Holland, Belgien, Frankreich, Schweiz, Italien, Deutschland).

               

An der Rhein-Main-Halle angekommen, sind wir sofort von Tom O'Driscoll (Chefroadie) begrüßt und in die Halle eingelassen worden, wo wir den Soundcheck miterleben durften. Das war mein erstes persönliches Treffen mit Rory. Als er mich nach meinem Namen fragte, nannte ich ihm meinen Spitznamen: "20$Bill". Rory lachte und sagte: "Bist Du ein Harmonikaspieler?". Ich verneinte dies und antwortete ihm, daß ich Gitarre spiele. Daraufhin nahm er ein Pick aus der Tasche und schenkte es mir. Dieses Pick habe ich ihm am 14. Juni 1998 wieder an sein Grab zurückgebracht. Rory verabschiedete sich natürlich nicht, ohne uns etwas vorzuspielen. Das Konzert am Abend war sehr emotional geladen, da er mir (Twenty-Dollar-Bill) bei einer seiner Zugaben ("Cooko" (ist ein irisches Volkslied, um Freunden zu danken) eine Textzeile widmete. Nach dem Konzert trafen einige Fans und ich Rory in der Bar vom Hotel "Schwarzer Bock", wo wir noch lange feierten und ich gute Gespräche mit Rory führen konnte. Am nächsten Morgen trafen wir uns wieder im Hotel zum Frühstück. Alle frühstückten, außer Rory, der spielte Gitarre

               

Diese kurze Geschichte konntet ihr früher im Meetingplace in Cork, Midleton, neben einem Bild von mir nachlesen. Leider wurde dieses Pub von Tony Moore verkauft und die Rory Gallagher Bar gibt es nicht mehr.

               

Ich habe Rory mindestens 25 Mal live gesehen (jedenfalls habe ich da aufgehört zu zählen), zuletzt im Oktober 1994 in Köln (E-Werk). Rory war zu diesem Zeitpunkt in einem sehr schlechten Zustand, hat aber trotzdem nach dem Auftritt ein paar Worte mit mir gewechselt. Die Konversation war von Rory's Seite aus sehr einsilbig. Aber er kannte noch meinen Spitznamen und hatte ein sehr melancholisches Lächeln auf seinem Gesicht.

               

Ich bin das einzig deutschsprachige Mitglied von "Friends of Rory Gallagher" in Belfast und Komitee "Cork-City-Library The Rory Gallagher". Diese Komitees hatten die Aufgabe, das Andenken und musikalische Vermächtnis dieses Musikers zu pflegen und zu verwalten.

               

Ich möchte hier ein paar Namen nennen von Leuten, die ich in meiner langen Fan-Zeit kennen lernen durfte:  

 

  • Monica Gallagher (Mutter von Rory, R.I.P.)               
  • Donal Gallagher (Bruder von Rory)                
  • Gerry McAvoy (Bassist von Rory)               
  • Ted McKenna (Schlagzeuger von Rory)               
  • Brendan O´Neil (Schlagzeuger von Rory)               
  • Mark Feltham (Mundharmonikaspieler von Rory)               
  • Lou Martin (Keyboarder von Rory, R.I.P.)               
  • Markus Gygax (ehem. Fan-Club-Leiter Schweiz, 1. offizieller Fanclub, R.I.P.)               
  • Jacob Mulder (ehem. Fan-Club-Leiter Holland)                
  • Dino McGartland (Fan-Club-Leiter)                
  • John Flanigan ("Friends of Rory Gallagher")               
  • Terry Hooley ("Friends of Rory Gallagher")               
  • Peter Spence ("Friends of Rory Gallagher")                
  • Ronnie Drew (irischer Sänger und Gründungsmitglied von den "Dubliners", R.I.P.)                
  • Eric Kitteringham (Ex-Bass in der ersten Formation von "Taste", R.I.P.)                
  • Marcus Connaughton (RTE, "Friends of Rory Gallagher", "Cork-City-Library The Rory Gallagher"-Leiter)                
  • Barry Barnes (nannte sich früher "Fat Cat Bobby", Tributeband "Sinnerboy" aus Manchester, England)               
  • Barry McCabe ("Barry McCabe & Band" aus Irland)               
  • Gwyn Ashton ("Gwyn Ashton & Band" Gitarrist und ehemaliges Mitglied von "Band Of Friends")                           
  • Tom O`Driscoll (Ex-Road-Manager und Freund von Rory)               
  • Rudi Gerlach (Ex-Kameramann WDR/Rockpalast u. guter Freund Rory´s, R.I.P.)               
  • Julian Sas ("Julian Sas & Band" und ehemaliges Mitglied von "Band Of Friends")               
  • Rory O`Mahony (organisiert Tourtermine in Irland für Tributebands, u.a. Sinnerboy, The Loop, Remember Rory u.a.)                
  • Ed Erbeck (Konzert-Fotograf, hat Rory in den 80igern auf seinen Konzerten begleitet)                
  • Ger Kenneally ( Organisator von "Cork Rocks for RORY" und guter Freund, R.I.P.)
  • u.v.m.                                             

Und hier einige Bilder von meiner Familie und meinen Freunden!
                    
 

                              

Hier gibt es noch mehr Bilder!

 

 

 

Irgendwann war es mir dann zu viel und ich wollte, Tributekonzerte u.a. nicht immer in irgendwelche Gästebücher reinschreiben, um andere Fans zu informieren und so entstand im August 2001, unter Mithilfe von ehemaligen Schülern der Leibnizschule in Wiesbaden, Matthias Elsweier und Niko D. Sommer, die erste und einzige deutschsprachige Homepage zum Andenken an Rory Gallagher: WWW.RORYS-FRIENDS.DE.

                              

Ich hoffe, Euch gefällt unsere Seite und ihr habt viel Spass beim Stöbern.

                              

Wir sehen uns ..... KEEPS RORY ALIVE!

                               

Euer K-H "20$Bill" Bilstein

 

 

 Datenschutz und andere rechtliche Hinweise